Copyright © SP Automotive GmbH

Produktion

PRO-MELTER (formiatbasis)

Granuliertes Enteisungsmittel PRO-MELTER ist für Verhinderung und Entfernung der Vereisung und der Schneeglätte auf den Flughafenflächen vorgesehen. Das Produkt hat perfekte Enteisungseigenschaften bei der eigenständigen Benutzunung und bei der kombinierten Benutzung mit flüssigen Enteisungsmitteln.

 

PRO-MELTER wird auf Formiatbasis mit der Einfügung der Korrosionsinhibitoren produziert. Es hat keine chlorenthaltenden Komponenten und oberflächenaktiven Stoffe und ist umweltfreundlich und toxikologisch sicher für Flora und Fauna.

 

PRO-MELTER schmilzt Eis, vermindert Wassergefriertemperatur und ist bei Temperaturen bis -15 °С effektiv.

 

Enteisungswirkung von PRO-MELTER ist von seinen zwei Haupteigenschaften bestimmt:

- Abschmelzleistung – Fähigkeit des Enteisungsmittels, bei der Interaktion mit Eis/Schnee Wärme zu entwickeln und die Eis-/Schneeschicht durchzuschmelzen. Die Abschmelzleistung hängt von der Lufttemperatur ab: je niedriger Lufttemperatur ist, desto weniger entwickelte Wärme auf den Eis-/Schneeschichtsschmelz benutzt ist (weil ein Teil der Wärme bei der verminderten Temperatur kompensiert ist);

- Eisschutzwirkung (Niedertemperatureigenschaften) – Fähigkeit, Vereisung zu verhindern und bei der Interaktion mit Eis/Schnee Wasserlösungen mit niedrigem Gefrierpunkt (nicht geringer) 15 °С zu bilden.

 

Bei den Niederschlägen oder dem Lufttemperaturfall ist es nötig, die Überwachung des Flughafensflächen-Zustands für die Vereisungs-Verhinderung aufzuführen.

 

Die Enteisungsmittel-Wirkungszeit ist bei der Verbrauchsrate und den tatsächlichen Wetterbedingungen bestimmt.

 

Information zum Korrosionsangriff

Speziell ausgearbeitete Korrosionsinhibitoren garantieren Intaktheit der Stoffe, die im Flugzeug- und Flughafenbau benutzt werden. Feldtests werden gemäß SAE AMS 1431 durchgeführt.

 

Information zu Umweltbeeinflussung

Enteisungsmittel PRO-MELTER ist in 28 Tagen total bioabbaubar

Bioabbaubarkeit – 97%

BSB5 (Biochemicher Sauerstoff-Bedarf in 5 Tagen) – 0.01 kg/kg

Chemischer Sauerstoff-Bedarf – 0.25 kg/kg.